Logo GO-Straelen

Pressemitteilung:

Das Ideen- und Beschwerdemanagement im Straelener Rathaus muss wieder eingerichtet werden.

SSP_Archiv

März 2019

Anregungen und Beschwerden der Bürger müssen wieder im Straelener Rathaus ankommen und bearbeitet werden.

"Seit Jahren hören wir von den Bürgern, dass die Stadtverwaltung auf ihre Anregungen nicht reagiert hätte oder zugesagte Rückmeldungen nie kamen. Der Bürgermeister war anderer Meinung.

Deshalb haben wir ein Jahr lang etliche Anregungen begleitet. Das Ergebnis ist niederschmettenrd: Nur eine Eingangsbestätigung, keine einzige Rückmeldung über ein Ergebnis und auch nur bei einer Beschwerde eine sichtbare Reaktion", so der GO/Grüne Ortsvorsitzende Stefan Kemmerling.

Deshalb beantragt die Fraktion GO/Grüne im Haupt- und Finanzausschuss am 14.03.2019, dass die Stadt ein Ticketing-System anschafft, dass die Bearbeitung erheblich vereinfacht und dass der Bürgermeister das Ideen- und Beschwerdemanagement wieder in der gesamten Verwaltung verbindlich einführt.